Standbegehungen 2015

Hermann Josef, Agnes und Josef

Hermann Josef, Agnes und Josef

Hubert und Burkhardt beim Abfüllen

Hubert und Burkhardt beim Abfüllen

Begutachtung Schleuderraum

Begutachtung Schleuderraum

Standbegehung bei Irina und Andreas Schmitz

Standbegehung bei Irina und Andreas Schmitz

Winterfutterabholung bei Geller in Euchen

Winterfutterabholung bei Geller in Euchen

Michael Bartsch

Michael Bartsch

Mann lässt Arbeiten

Mann lässt Arbeiten

Agnes die Bienenkönigin

Agnes die Bienenkönigin

der perfekte Bienenstand

der perfekte Bienenstand

20150628_101047[1]

Wachsschmelzer

Dampfverzeuger vom schwedischen Militär

Dampfverzeuger vom schwedischen Militär

wird mit Holz befeuert

wird mit Holz befeuert

Unser neuer Wachsschmelzer der Firma WET aus Willich wurde im März von uns zum ersten Mal testet.
Zum System gehört ein Dampferzeuger, welcher mit Holz befeuert wird und ca. 35 KG Dampf pro Stunde liefert.
Entwickelt wurde das Gerät für das schwedische Militär und 1963 gebaut.
Im Verein wurde der Dampferzeuger nach 50 Jahren zum ersten mal befeuert.
Auf den weiteren Bildern ist eine Schmelzwanne zu erkennen. Diese wurde von der Firma WET entwickelt und kann hängend 44 Rähmchen jeglichen Maßes fassen.
Im Testlauf konnten wird 35 Zargen oder knapp 400 Rähmchen in 4 Stunden schmelzen.
Zm System gehört noch eine Dampflanze, womit der Trester und die Rähmchen nochmals gereinigt werden können.
Auf den unteren Bildern sind man Michael Wölfel mit unserer neuen Desinfektionswanne. Diese wird mit Soda und Wasser befüllt und mittels Gasbrenner beheitzt.
Anschließend wurden alle Zargen von Hubert mittels Hochdruchreiniger gesäubert.
Rähmchen werden durch ein Holzkreuz und einer Gewindestange gestapelt, sodaß diese ebenfalls gereinigt werden.

1 2